Kategorien

Samstag, 30. Juli 2016

Produkttest: Kong ZoomGroom Hundebürste

Die Kong ZoomGroom Hundebürste soll eine spezielle Massage- und Badebürste für Hunde sein und lose Haare wie ein Magnet anziehen.



Handlichkeit:

Die Bürste liegt gut in der Hand und die Haare bleiben beim Kämmen wirklich fast alle daran hängen. 



Material:

Die Hundebürste besteht aus Gummi.

Inhalt:

Die Kong ZoomGroom Hundebürste gibt es in zwei verschiedenen Größen: Klein und Mittel
(Im Test: Mittel: ca. 12 x 6 cm)
Man kann zwischen den Farben blau und rot wählen. 



Preisleistungsverhältnis:

Die Bürste kann man für knapp 7 Euro bekommen, ich denke, das Preisleistungsverhältnis ist gut.



Fazit:

Mir gefällt das Design dieser Bürste sehr und ich denke auch, dass die ZoomGroom eine tolle Bürste für Hunde mit kurzem Fell ist. Allerdings habe ich sie ja für meine Hunde (langhaarig) gekauft und muss sagen, dass ich nicht ganz so zufrieden bin. Ein Vorteil dieser Bürste ist definitiv, dass die Haare daran haften bleiben aber bei langhaarigen Hunden kommt sie nicht durch das gesamte Fell und das Kämmen fällt doch eher oberflächlich aus und deswegen würde ich sie eher Haltern von kurzhaarigen Hunden empfehlen.
Die Kong ZoomGroom bekommt gute 3 von 5 Knochen.





  Hier gibts die Bürste:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest eine Nachricht erhalten, wenns was Neues gibt? Trage Deine E-mail ein. 👉 ✉ 😊