Kategorien

Mittwoch, 22. Juni 2016

Produkttest: Tubidog Leberwurst 6 x 75g

Die Leberwurst von Tubidog soll aus Fleisch und Leber in Lebensmittelqualität bestehen sowie sauber und einfach zu portionieren sein.



 Handlichkeit:

Die Tube hat einen Schraubverschluss und die Wurst kommt durch drücken Stück für Stück heraus. Die Leberwursttube ist gut geeignet, um sie auf Spaziergänge mitzunehmen. Manchmal muss man sehr fest drücken, damit etwas herauskommt. Ist die Tube länger in Benutzung, kann es passieren, dass der Deckel nicht mehr gut schließt.



Tipp:

Man kann die Leberwurst auch einfach in eine Futtertube umfüllen, dann entfällt das Problem mit dem Verschluss und der Portionierung.



Material:

Das Produkt besteht aus einer Kunststofftube sowie der Leberwurst.

Inhalt:

Das Set beinhaltet 6 Tuben mit je 75g.

Zusammensetzung:

Schweinefleisch: 53 %
Frische Schweineleber: 35 %
Rapsöl, Gemüse, Petersilie: 0,1 %

Analytische Bestandteile:

Fettgehalt: 28,6 %
Rohprotein: 13,0 %
Rohasche: 1,5 %
Rohfaser: 1,0 %
Feuchtigkeit: 57,0 % 



Preisleistungsverhältnis:

Die 6 Tuben kosten etwas über 13 Euro. Ich finde den Preis in Ordnung.

Fazit:

Der große Vorteil von dieser Leberwurst ist, dass sie lange hält und sie fast jeder Hund sehr gern frisst. Daher benutze ich sie oft als "Jackpot- Belohnung". Nachteilig ist, dass sie manchmal nicht richtig schließt und man ab und zu richtig fest drücken muss, damit etwas herauskommt. Auch über die Inhaltstoffe kann man geteilter Meinung sein (Schweinefleisch). Da meine Hunde sie aber gut vertragen und sie sehr gern fressen, empfehle ich sie weiter. Die Leberwurst von Tubidog bekommt 4 von 5 Knochen.

Hier gibts die Tuben:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest eine Nachricht erhalten, wenns was Neues gibt? Trage Deine E-mail ein. 👉 ✉ 😊