Kategorien

Mittwoch, 11. Mai 2016

Produkttest: Dogsline Futtertasche mit Einhand-Schnappverschluss

Der Dogsline Leckerliebeutel ist 20 x 18 cm groß, soll robust und aufgrund seines speziellen Schnapp-Mechanismus sehr praktisch sein.



Handlichkeit:

Man kann die Tasche mit dem Bauchgurt befestigen oder durch eine Klemme am Gürtel oder der Hose anbringen. Die Reißverschlüsse lassen sich leicht verschließen bzw. öffnen und der Schnappverschluss ist einhändig nutzbar.

Material:

Das Außenmaterial des Leckerliebeutels besteht aus Polyester.



Inhalt:

Die Tasche hat einen Bauchgurt und ein großes Leckerliefach mit einem herausnehmbaren Innenfutter. Vorne und hinten befindet sich eine kleine Reißverschlusstasche. Links und rechts sind zwei kleine Ringe angebracht, an denen man weiteres Zubehör (z.B. den Clicker) befestigen kann. Eine Klemme ermöglicht zusätzlichen Halt. Der Bauchgurt kann von einem Umfang von 80 cm bis 150 cm verstellt werden.



Preisleistungsverhältnis:

Die Futtertasche von Dogsline kostet ca. 30 Euro. Aufgrund der gut durchdachten Herstellung und der guten Qualität, halte ich den Preis für angemessen.



Fazit:

Ein tolles Produkt für Hundehalter, besonders in der Sommerzeit, da man keine Jackentaschen mehr zur Verfügung hat um Leckerlies bzw. andere Dinge zum Training mitzuführen. Die Tasche ist echt super praktisch vor allem der Einhand-Schnappverschluss. Leider trocknen die Leckerlies im Beutel relativ schnell aus. Das Design gefällt mir sehr gut und die Tasche ist sehr bequem und handlich.
Ich gebe der Dogsline Futtertasche gute 4 von 5 Knochen.

 


hier gibts die Tasche:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest eine Nachricht erhalten, wenns was Neues gibt? Trage Deine E-mail ein. 👉 ✉ 😊