Kategorien

Donnerstag, 18. Februar 2016

Produkttest: Geschirr Front Range ™ Harness von Ruffwear

Das Geschirr von Ruffwear soll komfortabel sein sowie einfach einzustellen und anzulegen. Durch den gepolsterten Brust- und Baucheinsatz soll es eine gute Gewichtsverteilung und langen Tragekomfort haben.



Handlichkeit:

Das Geschirr in der Größe XXS ist relativ leicht und das Anziehen ist unkompliziert. Es gibt zwei Verschlüsse, die rechts und links am Rücken verschlossen werden. Das Öffnen und Schließen geht einfach und die Verschlüsse liegen nicht direkt auf dem Hunderücken sondern sind unterpolstert.



Material:

Das Geschirr besteht aus Ballistic Nylon sowie einem V-Ring aus Aluminium und ist waschmaschinenfest.




Inhalt:

Im Inneren des Brusteinsatzes ist ein Zettel befestigt auf dem man den Namen des Hundes und eine Telefonnummer eintragen kann. Oben auf dem Rückenteil des Geschirrs befindet sich ein kleines Fach, das über einen Klettverschluss geöffnet werden kann. Darin kann man Hundemarken verstauen. Es gibt außerdem Reflexstreifen vorne und oben am Geschirr.




Preisleistungsverhältnis:

Das Geschirr kostet etwas über 45 Euro, das ist nicht gerade günstig, ich bin jedoch von der Passform und der Qualität überzeugt und halte den Preis damit für angemessen.

Fazit:

Endlich ein richtig gut passendes Geschirr auch für die ganz kleinen Hunde! Das Front Range Harness-Geschirr von Ruffwear ist einfach anzuziehen und verrutscht, wenn es richtig eingestellt ist überhaupt nicht. Das Design gefällt mir zudem sehr gut. Das Geschirr ist gut gepolstert und hat eine optimale Gewichtsverteilung. Ich bin begeistert und gebe dem Produkt von Ruffwear 5 von 5 Knochen.

Hier gibts das Geschirr:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest eine Nachricht erhalten, wenns was Neues gibt? Trage Deine E-mail ein. 👉 ✉ 😊